Pathophysiologie des Innenohres bei Morbus Menière und Diffusion von Gentamicin im Innenohr

Stefan Plontke
Die gegenwärtigen und historischen Therapieverfahren des Morbus Menière umfassen eine Vielzahl von Methoden, welche auf unterschiedlichen pathophysiologischen Modellen beruhen. In dem Vortrag werden ausgewählte Hypothesen zur Pathophysiologie des Morbus Menière und die darauf aufbauenden[for full text, please go to the a.m. URL]