Dynamik der dermalen Architekur nach subkutaner Implantation von Matriderm ® -1-Jahres-Verlauf

W. Meyer, B. Keller-Lux & R. Schopf
Zusammenfassung: Kollagen-Matrices wurden seit den 1980er Jahren als Gerüstsubstanzen für den autologen Gewebeersatz entwickelt. Die Kollagen-Elastin-Matrix Matriderm® wird heute zur Unterstützung der dermalen Regeneration in der Verbrennnungs- und rekonstruktiven Chirurgie unter[for full text, please go to the a.m. URL]