Extreme Brandverletzung einer Jugendlichen – Anmerkungen und Fragen

E. Striepling, C. Braune, C. Beckmann, M. Möller & K. D. Rudolf
Am 1. Juni 2006 verletzte sich ein 15-jähriges Mädchen bei einer Benzinverpuffung im Keller ihres Elternhauses lebensgefährlich. 70% ihrer Körperoberfläche waren überwiegend tief III° verbrannt. Anderthalb Jahre intensivmedizinische, plastischchirurgische und[for full text, please go to the a.m. URL]