Case-Match Vergleichsanalyse der chirurgischen Behandlung von Starkstromverletzungen und thermischen Verbrennungen

A. Handschin, S. Vetter, M. Guggenheim, W. Künzi & P. Giovanoli
Hintergrund: Die Hochspannungsverletzung („Starkstrom“, >1000 Volt) stellt ein Trauma dar, das in der Literatur durch hohe Komplikationsraten und hohe Mortalität beschrieben ist. Bisherige Studien stellen meist Fallserien und Fallberichte dar. Ziel unserer Arbeit war es, anhand[for full text, please go to the a.m. URL]