Langzeitergebnisse (7 Jahre) nach Schlauchmagenbildung wegen extremer Adipositas

R. Weiner, S. Theodoridou, G. Weigand, S. Weiner & O. Scheffel
Einleitung: Die Schlauchmagenbildung (SG: Sleeve gastrectomy) wurde als Bestandteil der biliopankreatischen Diversion mit Duodenalswitch (BPD-DS) auch als eine eigenständige Operation im Rahmen einer Mehrschritt-Therapie bei extremer Adipositas (BMI < 60 kg/m2) eingeführt. Die technische[for full text, please go to the a.m. URL]