TAPP mit selbstfixierendem Netz (Pro-Grip). Erste klinische Ergebnisse bei 120 Patienten

D.J. Birk & C. Garcia Pardo
Einleitung: Bei der endoskopische Leistenbruchversorgung in der TAPP Technik ist die Fixierung des einbrachten Netzes in aller Regel notwendig. Dies gilt vor allem für mediale Bruchlücken. In der vorgestellten prospektiven Studie wurde nun erstmals ein leichtgewichtiges Netz welches mir resorbierbaren[for full text, please go to the a.m. URL]