Präperitoneale Mesh-Plastik nach Stoppa: 4-Jahres-Ergebnisse eines städtischen Versorgungskrankenhauses

Ch. Roesel, V. Fernandez-Jesberg & CH. Töns
Einleitung: In den letzen Jahrzehnten wurde eine Vielzahl von operativen Techniken zur Versorgung der Leistenhernie unter den Gesichtspunkten der Rezidivraten sowie des Patientencomforts präsentiert. Etwa 10% aller Leistenhernien-Patienten weisen bei Vorstellung in der Klinik eine beidseitige[for full text, please go to the a.m. URL]