Bedeutung klinischer Hospitationen für die Etablierung neuer OP-Techniken am Beispiel der videoskopischen intraperitonealen Narbenhernienversorgung

G.A. Pistorius, A. Roesch & M. Zachert
Einleitung: Im Zeitraum von 06/2007 bis 06/2008 haben insgesamt 38 Chirurgen an einer industrieunterstützten OP-Hospitation für IPOM mit Proceed Mesh teilgenommen. Neben theoretischer Einführung und Videodemonstration erfolgten jeweils 4 Live-Operationen bei jeweils 4-5 Kursteilnehmern.[for full text, please go to the a.m. URL]