Ausmaß der Lymphadenektomie bei Adenokarzinomen des ösophago-gastralen Überganges als Risikofaktor

M. Feith & H.J. Stein
Einleitung: Die Lymphknotenmetastasierung bei Adenokarzinomen des ösophago-gastralen Überganges (AEG Typ I-III) sind als Prognosefaktor allgemein akzeptiert. Kontrovers diskutiert ist die operative Therapie mit Ausmaß der Resektion und Ausdehnung der Lymphadenektomie. Ein Lymphknotenquotient[for full text, please go to the a.m. URL]