Überexpression von Host Defense Peptiden bei Plattenepithelkarzinomen der Mundhöhle

R.J. Hasler, M.R. Kesting, F. Jacobsen, M. Schulte, I. Stricker, K.D. Wolff, H.U. Steinau, S. Al Benna & L. Steinstraesser
Einleitung: Die Proteine des angeborenen Immunsystems besitzen neben immunmodulierenden und wundheilungsfördernden Eigenschaften antibakterielle, antifungizide und antivirale Potenz, was zur Definition der Host Defense Peptide (HDP) führte. Beim Menschen werden die in verschiedenen Geweben[for full text, please go to the a.m. URL]