Behandlung von Gesichtsverätzungen mit ReCell ©

C. Herold, M. Aust, A. Gohritz, P.M. Vogt & H.O. Rennekampff
Einleitung: Die Behandlung tief zweitgradiger Verbrennungen erfordert in der Regel die Spalthauttransplantation. Eine verlängerte Abheilung oder auch eine Hauttransplantation kann zu einer Narbenbildung führen. Vor allem bei Beteiligung des Gesichtes kann dies zu starken ästhetischen [for full text, please go to the a.m. URL]