Selektive Verbesserung der Heilung intestinaler Anastomosen durch Gentamicin-beschichtetes Polyvinylidenfluorid Nahtmaterial

M. Binnebösel, K. Junge, J. Grommes, C.J. Krones, M. Stumpf, U. Klinge & V. Schumpelick
Einleitung: Die Insuffizienz intestinaler Anastomosen ist weiterhin eine der bedeutensten Komplikationen in kolorektalen Chirurgie. Die Entstehung der Anastomoseninsuffizienz ist multifaktoriell. Eine direkte Beeinflussung der Anastomosenheilung durch lokale Applikation des Aminoglykosid-Antibiotikums[for full text, please go to the a.m. URL]