Die Down-Regulation von EpCAM im Zuge der Metaplasie-Karzinom-Sequenz beim Barrett-Karzinom des Ösophagus korreliert mit einer ungünstigen Prognose

N. Lindenlauf, C. Vay, S. Topp, C.F. Eisenberger, S.E. Baldus, A.H. Hölscher, W.T. Knoefel & N.H. Stoecklein
Einleitung: Das epitheliale Zelladhäsionsmolekül EpCAM ist eine attraktive Zielstruktur für Antikörper-basierte Krebstherapien. Um zu prüfen, ob es sich bei EpCAM um ein attraktives Ziel zur molekularen Therapie des ösophagealen Adenokarzinoms (Barrett-Karzinom) handelt,[for full text, please go to the a.m. URL]