Anatomische Varianten des Pankreasgangsystemes im Korpusbereich: Einfluss auf die Technik der Pankreasstumpfversorgung

U. Steger, P. Range, F. Mayer, C. Töpfer, S. Timm & N. Schlegel
Einleitung: Die Pankreasanastomose nach partieller Pankreatikoduodenektomie und der Stumpfverschluß nach Pankreaslinksresektion stellen nach wie vor Achillessehnen der Pankreaschirurgie dar. Eine postoperative Pankreasfistel tritt unabhängig von der verwendeten Verschluß- oder Anastomosentechnik[for full text, please go to the a.m. URL]