Weichgewebssarkome der oberen Extremität – Epidemiologie, chirurgische Taktik, Rezidivquoten und Überlebensraten an 160 Patienten

M. Lehnhardt, A. Daigeler, M. Sömnez, HH. Homann, O. Goertz, D. Tilkorn & HU. Steinau
Einleitung: Im Gegensatz zur unteren Extremität finden sich Weichgewebssarkome im Bereich der oberen Extremitäten deutlich seltener und stellen insbesondere im Akrenbereich hohe Anforderungen an Onkologie und Rekonstruktion. Insbesondere allgemein akzeptierte Sicherheitsabstände sind [for full text, please go to the a.m. URL]