Majoramputationen – eine Analyse von 49 Fällen

A. Daigeler, A. Khadra, M. Lehnhardt, J. Hauser, L. Steinstraesser, S. Langer, O. Goertz, D. Tilkorn & H.U. Steinau
Einleitung: Majoramputationen aufgrund von Tumoren oder Infektionen sind heute nur noch selten notwendig, stellen aber noch immer eine Therapieoption dar und können einen wertvollen Beitrag in der Palliation leisten, oder gar heilen. Mit dieser Studie sollte der Langzeitverlauf, das Überleben,[for full text, please go to the a.m. URL]