Ketogene Diät verlangsamt das Tumorwachstum in Nacktmäusen mit humanen Magenkarzinomen

B. Illert, U. Kämmerer, B. Mühling, A. Thiede, J. Coy & C. Otto
Einleitung: Zu den wesentlichen metabolischen Veränderungen in Krebszellen gehört ein drastischer Anstieg der aeroben Glycolyse. Durch eine extrem kohlenhydratarme und stark fettreiche (ketogene) Diät soll das Wachstum von humanen Tumorzellen in Nacktmäusen verlangsamt werden und[for full text, please go to the a.m. URL]