Ganzkörper-Computertomographie in der Polytraumaversorgung – positiver Effekt auf das Überleben?

S. Huber-Wagner, R. Lefering, M. Qvick, M. Körner, K.-J. Pfeifer, M. Reiser, W. Mutschler & K.-G. Kanz
Einleitung: Im Rahmen der Polytraumaversorgung wird zunehmend die Ganzkörper-Computertomographie (GKCT) mittels Mehrschicht-CT (MSCT) für die initiale Schockraumdiagnostik eingesetzt. Die GKCT zeigt deutliche Vorteile gegenüber der konventionellen Radiographie und anschliessender selektiver[for full text, please go to the a.m. URL]