Die neoadjuvante Kurzzeit-Radiotherapie beim Rektumkarzinom – single center 4-Jahres Resultate

A. Thalheimer, S. Guckenberger, A. Wierlemann, M. Flentje & M. Fein
Einleitung: Die neoadjuvante Radiotherapie hat einen festen Platz in der multimodalen Therapie des Rektumkarzinoms. Vorrangiges Ziel ist die Reduktion des Lokalrezidivs nach kurativer Resektion mittels totaler mesorektaler Exzision (TME). Die nutzbringenden Effekte der präoperativen Bestrahlungstherapie[for full text, please go to the a.m. URL]