Stellenwert der Duct-to-Mucosa-Pankreaticojejunostomie mit externer Drainage nach partieller Duodenopankreatektomie

K.L. Prenzel, I. Grabolle, N. Grischke, C.A. Gutschow, D.L. Stippel & A.H. Hölscher
Einleitung: Bei Tumoren der periampullären Region ist die partielle Duodenopankreatektomie die einzige kurative Therapie. In Zentren liegt die Mortalität dieses Eingriffs bei weniger als 5%. Dennoch wird über eine anhaltend hohe Morbidität berichtet, welche insbesondere durch[for full text, please go to the a.m. URL]