Nicht-intentionelle R2 Resektionen in Patienten mit Pankreaskarzinom – ein onkologisches Desaster?

M. Bockhorn, G. Cataldegirmen, C. Burdelski, A. Kutup, A. König, Y. Vashist, A. Marx, J.R. Izbicki & E. Yekebas
Einleitung: Nach wie vor wird die Frage nach dem Benefit der nicht-intentionalen R2 Resektion für Patienten mit Pankreaskarzinom kontrovers diskutiert. Ziel unserer Studie war die Analyse unseres Patientenguts hinsichtlich klinischer und onkologischer Parameter. Spezielles Augenmerk wurde dabei[for full text, please go to the a.m. URL]