Offen-chirurgisch vs. laparoskopisch: postoperatives Outcome bei Morbus Crohn Patienten

L. D. Lee, A. J. Kroesen, N. Slavova, H. J. Buhr & J. P. Ritz
Einleitung: Die Behandlung der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen ist primär konservativ, dennoch ist bei Therapieversagen oder Entwicklung von Komplikationen rechtzeitige operative Therapie von entscheidender Bedeutung. Die Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen[for full text, please go to the a.m. URL]