Laparoskopische Versorgung parastomaler Hernien

S. Limmer, J. Nolde, U. Roblick & H.-P. Bruch
Einleitung: Die Versorgung parastomaler Hernien in minimal-invasiver Technik verzichtet auf die bei konventionellem Vorgehen notwendige Trennung der Bauchwandschichten und kann somit eine ideale chirurgische Operationstechnik auch bei ausgedehnten Befunden darstellen. Material und Methoden: Anhand[for full text, please go to the a.m. URL]