Elektronenmikroskopische Untersuchungen der ösophagealen Wandstrukturen bei Patienten mit Achalasie: detaillierte Betrachtung ungeklärter Aspekte der Pathogenese

I. Gockel, J.R.E. Bohl, V.F. Eckardt, M. Müller, T. Junginger, C. Sommer & H. Lang
Einleitung: Die Ätiologie und Pathogenese der Achalasie ist weiter ungeklärt und scheint bei verschiedenen Patienten relevant unterschiedlich zu sein. Bisher konnte kein gemeinsames ätiologisches Agens identifiziert werden. Als primäre Ursache wurde bislang eine definitive Erkrankung[for full text, please go to the a.m. URL]