Überleben nach Resektion extrapankreatischer periampullärer Malignome: nur das Tumorgrading, nicht aber Lymphknotenstatus, Zahl untersuchter Lymphknoten oder Lymphknotenratio beeinflussen die Prognose

F. Makowiec, T. Keck, U. Wellner, E. Fischer, V. Gumpp, O.G. Opitz & U.T. Hopt
Einleitung: Im Vergleich zum duktalen Pankreaskarzinom sind prognostische Parameter nach Resektion der (selteneren) extrapankreatischen periampullären Malignome deutlich weniger publiziert worden. Beim Pankreaskarzinom und auch z. B. beim Ösophaguskarzinom scheint die lymphatische Ausstreuung,[for full text, please go to the a.m. URL]