Multiviszerale Pankreasresektionen bei Karzinomen im Stadium IV: Vorteil für den Patienten?

M.H. Seelig, B. Burkert, A.M. Chromik, D. Weyhe, O. Belyaev, A. Tannapfel & W. Uhl
Einleitung: Beim Vorliegen hepatischer oder peritonealer Metastasen eines Pankreaskarzinoms ist die Resektion üblicherweise nicht mehr indiziert, da die Operation zumeist keine Prognoseverbesserung für den Patienten erreicht. Dennoch kann bei hochselektionierten Patienten die multiviszerale[for full text, please go to the a.m. URL]