Methodenstudie zum Monitoring autonomer Beckennerven im Großtierversuch

W. Kneist, D. Kauff, K.P. Koch, A. Heimann, T. Dörge, A. Rink, W. Lamade & H. Lang
Einleitung: Zur Vermeidung urogenitaler Dysfunktion und analer Inkontinenz nach mesorektaler Exzision ist ein praktikables intraoperatives Monitoring autonomer Beckennerven wünschenswert. Ziel unserer Untersuchung ist es offene Fragen zur Stimulations- sowie Ableittechnik zu klären und eine[for full text, please go to the a.m. URL]