Qualitätssicherung und Komplikationserfassung mit Routinedaten bei kolorektalen Eingriffen

R. Mantke, A. Becker & Chr. Herrmann
Einleitung: Die Qualitätssicherung gewinnt in den Augen der Politik, Kassen, Medien und Patienten immer mehr an Bedeutung. Verschiedene Einzelsysteme auf einzelne Diagnosen bezogen existieren nebeneinander. Allen gemeinsam ist, dass die Erfassung von Qualitätsdaten mit einem erheblichen Arbeitsaufwand[for full text, please go to the a.m. URL]