Viszeralchirurgische Komplikationen von Antithrombotika – Management durch Einsatz von Risikoscores?

C. Seeger, F. Mickley, R. Kätzel, F. Kretzschmar & A. Weimann
Einleitung: Antithrombotika haben ein weites Indikationsspektrum in der Akuttherapie und Prävention kardio- und zerebrovaskulärer Erkrankungen. Bei weltweitem demografischem Wandel und hoher ökonomischer Belastung für das Gesundheitssystem stehen sie vermehrt im Interessensfokus [for full text, please go to the a.m. URL]