Einfluss der perioperativen Flüssigkeitstherapie auf die Akut-Prognose von Hochrisiko-Patienten nach elektiven kolorektalen Eingriffen

A. Kleespies, M. Thiel, K.-W. Jauch & W. Hartl
Einleitung: Der Einfluss der perioperativen Flüssigkeitstherapie auf die Komplikationsrate nach kolorektalen Eingriffen wird gegenwärtig kontrovers diskutiert. Widersprüchliche Ergebnisse liegen für restriktive bzw. liberale Konzepte der Flüssigkeitszufuhr vor. Problematisch[for full text, please go to the a.m. URL]