Langstreckige dorsale minimal invasive Wirbelsäulenfusion

F. Löhlein, M. Chmielnicki & A. Prokop
Einleitung: Instabile Mehretagenfrakturen der Wirbelsäulen bedürfen langstreckiger dorsaler Fusionen. Eine Ablösung der paravertebralen Muskulatur führt zu langen Operationszeiten, Blutverlust, Schmerzen und funktionelen Schäden der Muskulatur. In Deutschland steht mit dem longitude[for full text, please go to the a.m. URL]