Dynamische MRT Untersuchungen zur Verlaufskontrolle nach Operation bei Chiari-I-Malformation

U.M. Mauer, L. Weselak & C. Müller
Einleitung: Die kausale Therapie der Chiari-I-Malformation ist die Beseitigung der Behinderung des Liquorflusses im Bereich des Foramen magnums. Der Liquorfluss kann mit dynamischen Phasen-Kontrast MRT-Untersuchungen dargestellt werden. Material und Methoden: Bei 22 operierten Patienten mit Chiari-I-Malformation[for full text, please go to the a.m. URL]