Die Lymphknoten-Ratio ist stärkster prognostischer Faktor nach Resektion von Ösophaguskarzinomen

P. Baier, F. Makowiec, G. Ruf, E. Fischer & U.T. Hopt
Einleitung: Das Ösophaguskarzinom nimmt an Häufigkeit in der westlichen Welt zu. Die Langzeitüberlebensraten sind trotz etablierten (auch multimodalen) Therapieverfahren insgesamt schlecht. Die lymphatische Aussaat ist in zahlreichen chirurgischen Studien als wichtiger prognostischer [for full text, please go to the a.m. URL]