Einfluss der pulmonalen Metastasenresektion auf das Überleben und die Prognose von Patienten mit primären HNO-Tumoren

G. Meimarakis, G. Hoffmann, K. Stelter, D. Rüttinger, R.-T. Hoffman, K.-W. Jauch, R.A. Hatz, F. Löhe & H. Winter
Einleitung: Die Prognose von Patienten mit metastasierten HNO-Tumoren ist eingeschränkt. Prognostische Parameter für Patienten mit einfachen und multiplen, uni- und bilateralen pulmonalen Metastasen sind bislang unbekannt. Ziel dieser Studie war es, das Überleben von Patienten nach Resektion[for full text, please go to the a.m. URL]