Langzeitergebnisse chirurgischer Behandlung von Leber- und Lungenmetastasen bei kolorektalem Karzinom

P. Kujath, S. Limmer & H.-P. Bruch
Einleitung: Die Resektion von isolierten hepatischen oder pulmonalen Metastasen eines kolorektalen Karzinomes ist ein akzeptiertes Therapieverfahren mit einem 5-Jahresüberleben von 25–40 %. Der Stellenwert chirurgischer Behandlung bei multilokulärere Metastasierung ist jedoch aufgrund[for full text, please go to the a.m. URL]