Defensin-Expression im entzündlichen Infiltrat der Darmwand bei Morbus Crohn-Patienten unter immunsuppressiver Therapie

M. Vorwerk, C. Loddenkemper, H. J. Buhr, A. J. Kroesen & N. Slavova
Einleitung: Defensine sind körpereigene, antimikrobielle Peptide, die von Epithel-, Paneth- und Entzündungszellen produziert werden und für die Aufrechterhaltung der mukosalen Barrierefunktion sowie als Regulationsmolekülen eine wichtige Rolle spielen. Für die Therapie von M.[for full text, please go to the a.m. URL]