Funktionsverbesserung bei posttraumatischen Kontrakturen der oberen Extremität

Richarda Böttcher, Anastasia Choulman, Ulrike Schnick & Andreas Eisenschenk
Fragestellung: Funktionelle Defizite nach ausgedehnten kombinierten Verletzungen der oberen Extremität sind häufig nicht allein durch primär diagnostizierte Verletzungsmuster erklärlich. Sie werden oft als unveränderlicher Ausheilungszustand hingenommen, wenn konservative Therapiemaßnahmen[for full text, please go to the a.m. URL]