Pollizisation bei posttraumatischer und congenitaler Funktionsstörung

Stephan N. Blank, Karlheinz Kalb, Jörg Van Schoonhoven & K. J. Prommersberger
Fragestellung: In dieser Studie sollen unsere klinischen Ergebnisse der Daumenrekonstruktion nach Pollizisation dargestellt werden. Methodik: Das Verfahren der Pollizisation wurde von 1993–2006 bei 24 Kindern durchgeführt. 13 Kinder mit 17 durchgeführten Pollizisationen konnten [for full text, please go to the a.m. URL]