Langzeitergebnisse nach stammnahen kindlichen Nervenverletzungen an der oberen Extremität

Carsten Fluhrer & H.-P. Winkelmann
Fragestellung: Lassen sich bei Schulkindern mit kompletten Nervendurchtrennungen am Oberarm durch eine mikrochirurgische Primärnaht und/oder ein Nerveninterponat eine Restitutio ad integrum erreichen? Welche zeitlichen Abläufe sind hierbei zu erwarten? Methodik: Es handelt[for full text, please go to the a.m. URL]