Schicksalshafter Verlauf einer Ganglion-OP am MP-Gelenk des rechten Zeigefingers – Amputation oder Erhaltung? Falldarstellung einer 44-jährigen Patientin nach Infektion einer Ganglion-OP am MPG des rechten Zeigefingers mit 8 Revisionseingriffen

Lars Gerres & Hossein Towfigh
Fragestellung: Amputation DII oder Re-Arthrodese mit Längenausgleich? Methodik: 2-zeitiges Vorgehen: OP 1: Entfernung des Osteosynthesemateriales, Debridement der Weichteil- und Knochennekrosen, Implantation von PMMA-Ketten, Anlage eines Distraktions-Mini-Fixateur-Externe zur Verlängerung[for full text, please go to the a.m. URL]