Autologe Knorpel-Knochentransplantation am Fingergrundgelenk

Manuel Kalt & Michael Rustemeier
Fragestellung: Bei der autologen Knorpel-Knochentransplantation handelt es sich um den Transfer von pressfit eingebrachten hyalinen Knorpel-Knochen-Zylindern aus unbelasteten Kniegelenksbereichen in eine Defektzone mit tiefem Knorpelschaden. Die Anwendung dieser Methode erfolgt am häufigsten am[for full text, please go to the a.m. URL]