Analyse der Deformationseigenschaften exzidierter humaner Stimmlippen mittels optischer Stereo-Triangulation

Björn Hüttner, Alexander Sutor, Georg Luegmair, Ulrich Eysholdt & Michael Döllinger
Einleitung Das primäre Stimmsignal wird im Kehlkopf durch Oszillationen der Stimmlippen erzeugt. Die Schwingungen lassen sich im Luftkanal mit Hilfe künstlicher Silikonstimmlippen simulieren. Um den Simulationen eine realitätsnahe Dynamik zu verleihen, müssen die Materialeigenschaften[for full text, please go to the a.m. URL]