Wann und wo ist die RFA der Chirurgie vorzuziehen?

Philippe L. Pereira
Die RFA ist eine effektive Therapieoption in der Behandlung von primären und sekundären Lebertumoren und von kleinen Nierenzellkarzinomen. Die perkutane RFA primärer und sekundärer Lungentumoren stellt eine neue Indikation dar. Der minimal-invasive Charakter der perkutanen RFA erlaubt[for full text, please go to the a.m. URL]