Liegt der Trichterbrust ein genetischer Defekt zu Grunde, und wenn ja, welcher?

Holger Rupprecht, Martin Rexer, Norbert Freiberger & Johannes Rohen
Die Pathogenese von Deformierungen der vorderen Brustwand (z.B. Trichterbrust) ist nach wie vor ein ungeklärtes Phänomen. Bei Patienten mit verschiedenen Brustwandfehlbildungen wurde in intraoperativ biopsierten Rippenknorpeln der Gehalt an Zink und Calcium mit einem Atomabsorptionsspekrometer[for full text, please go to the a.m. URL]