Erfolgreiche Therapie eines jahrzehntealten Pleuraempyems durch radikales Debridement und Omentumplastik

Sascha Hoffmann, Vladimir Voth & Hermann Aebert
Hintergrund: Chronische Infektionen der Pleurahöhle nach Pneumonektomie stellen ein erhebliches Problem dar. Methode: Eine 50-jährige Patientin stellte sich mit einer ausgedehnten Abszesshöhle rechts thorakal vor. Im Verlauf von 30 Jahren seit einer Pneumonektomie nach Thoraxtrauma[for full text, please go to the a.m. URL]