Prospektive Knochendichtemessung der Schenkelhalsprothese CUT

W. Steens, P. Müller, U. Simon & R. Decking
Fragestellung: Eine Abnahme der periprothetischen Knochendichte von bis zu 30% in Abhängigkeit vom gewählten Implantat wurde von verschiedenen Autoren beschrieben. Ist die Schenkelhalsprothese CUT eine sinnvolle Alternative zu herkömmlichen diaphysär verankerten Prothesenschäften[for full text, please go to the a.m. URL]