Aufrüstung eines biphasischen Trägers aus Fibrin-Gel und Kollagen I/III-Matrix mit TGF β 1 unterstützt die chondrogene Differenzierung humaner mesenchymaler Stammzellen in vitro

W. Richter, A. Dickhut, K. Martin, R. Lauinger & C. Heisel
Fragestellung: Biphasische Implantate bestehend aus einem bioresorbierbaren Gerüstmaterial kombiniert mit einem Gel, wie Fibrinkleber, werden zunehmend für Zell-basierendes Tissue-Engineering eingesetzt. Neben den Vorteilen des Trägers, wie Formgebung und mechanische Stabilität, [for full text, please go to the a.m. URL]