Beeinflussung der Metabolitenfreisetzung und der Genexpression in humanem Knorpelgewebe durch Traumatisierung, Stimulation mit IL-1β und p38MAP-Kinase-Inhibition

H. Joos, L. Rieger, L. Dürselen, H. Reichel & R. Brenner
Fragestellung: Knorpelverletzungen, wie sie häufig durch Unfälle verursacht werden, stellen einen erheblichen Risikofaktor für die Entwicklung einer posttraumatischen Arthrose dar. Nach Knorpelzellnekrose und Proteoglykanverlust in der Initialphase trägt die nachfolgende Apoptose[for full text, please go to the a.m. URL]