Komplikationsanalyse bei Vertebroplastie und Kyphoplastie: Ergebnisse einer Fragebogenstudie

K. Zarghooni, M. Röllinghoff, R. Sobottke, J. Siewe, P. Eysel & S. Delank
Fragestellung: Minimal invasive perkutane Eingriffe wie die Vertebroplastie und Kyphoplastie haben sich in den letzte Jahren als effektive Verfahren bei Wirbelkörperfrakturen etabliert. Für beide Verfahren ist nachweislich eine rasche und andauernde Beschwerdelinderung und Verbesserung der[for full text, please go to the a.m. URL]