Alkohol und posturale Stabilität: Bereits geringer Alkoholkonsum erhöht das Sturzrisiko

H.-G. Palm, J. Strobel, J. Metrikat, G. Achatz, F. Von Lübken, B. Friemert & Unfallchirurgische Forschungsgruppe Bundeswehrkrankenhaus Ulm
Fragestellung: Die posturale Stabilität wird durch Einflüsse des vestibulären, propriozeptiven und visuellen Systems gesteuert. Diese komplexe Regulation der stabilen Stand- und Gangfähigkeit wird durch stärkere Alkoholaufnahme nachweislich beeinträchtigt. Aufgrund der [for full text, please go to the a.m. URL]